Home Über die OAG Veranstaltungen Projekte Literatur Links
Portrait Betreutes Gebiet Personen Mitmachen Geschichte
Über die OAG > Geschichte

Die OAG Ostbayern wurde im Dezember 1972 von Gerhard Hanusch (verstorben; s. Nachruf von A. Vidal (1998) Jber. OAG Ostbayern 24/25: 254-255) und Johann Schreiner in Straubing gegründet. Anlass war damals die Bündelung der ostbayerischen Vogelkunde hinsichtlich des bevorstehenden Ausbaus der Donau zur Großschifffahrtsstraße und der Autobahn von Regensburg nach Passau.

Zur Geschichte siehe die Gratulation zum 40. Jahrestag der OAG auf der Webseite der OG Bayern, sowie die detaillierte Darstellung von G. Hauska (2012) "40 Jahre Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Ostbayern" im Jber. OAG Ostbayern 33(2011), in Acta Albertina Ratisbonensia, Bd. 58: S 6 - 27. Vollständiger Text s.u.

Erwähnenswerte Ereignisse:

  1. Im Jahr 1978 erhielt die OAG Ostbayern den Umweltpreis der Landesbausparkasse München für das unter der Federführung von Johann Schreiner erstellte ornitho-ökologische Gutachten zum Ausbau der Donau
  2. Die Vogelwelt Regensburg wurde zweimal erfasst und publiziert. Die erste Veröffentlichung erschien 1986 (Klose et al. /1986), die zweite 2013 (Schlemmer et al. /2013); (siehe Veröffentlichungen).
  3. Anfang Oktober 2013 schließlich fand in Regensburg die 146. Jahrestagung der DOG statt, welche vor Ort von der OAG zusammen mit der OG-Bayern organisiert worden war und zu der sich über 400 Ornithologen aus ganz Deutschland und anderen Länder versammelt haben (s. den Bericht von G. Hauska (2014) Jber. 34 (2013/2014 in Acta Albertina Ratisbonensia, Bd. 59: S 54-57 ).
  4. Am 15. Oktober 2014 zeichnete die Stadt Regensburg die OAG Ostbayern für deren Naturschutzaktivitäten mit einer Anerkennungsurkunde aus.

40 Jahre Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Ostbayern (1972 - 2012)

von Günter Hauska
erschienen in: Acta Albertina Ratisbonensia - Band 58 (2012)
Jahresbericht 33 der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Ostbayern

Artikel im pdf-Format öffnen

Gründungsmitglieder:

Dengler Rudolf (Hornstorf)
Fendl Edda (Hornstorf, Parkstetten)
Gold Johann (Pittrich, Kößnach)
Hanusch Gerhard (Regensburg)
Heigl Franz (Bogen)
Hiedl, Dr. H. (Straubing)
Hocheder Leonhard (Regensburg)
Houdek Max (Straubing)
Kainzbauer Thomas
Kainzbauer Augustin (Wörth a.d. Donau)
Kayser Reimut (Regensburg)
Klose, Dr. Albrecht (Regensburg)
Kohl Johann (Regensburg)
Landgraf Gertrud & Wilhelm (Regensburg)
Leibl Franz (Straubing-Hornstorf)
Leibl Ludwig (Straubing-Hornstorf)
Maier Herbert (Straubing)
Markl Werner (Regensburg)
Mayer Otto & Gabriele (Schierling)
Melchior, Dr. Günther & Frede (Straubing, Tiergarten)
Mergenthaler Otto (Regensburg, Botan.Ges.)
Renner Bruno (Straubing)
Riederer Rudolf (Regensburg)
Scherl Ludwig (Regensburg)
Scherzinger, Dr. Wolfgang (Waldhäuser)
Schinabeck Alfons (Parkstetten)
Schreiner Johann (Straubing-Hornstorf)
Schweiger Johann (Wörth a.d. Donau)
Siede Hans-Joachim (Undorf)
Vidal Armin (Regensburg)
Wagmüller Fritz (Oberalteich)
Weber Karl (Straubing-Ittling)
Wenninger Josef (Bogen)
Wunderer Hansjörg (Regensburg)
Wymetal Erich (Strasskirchen)
Zeppetzauer Alois (Regensburg)

 

 

OAG - Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Ostbayern in der OG Bayern