Home Über die OAG Veranstaltungen Projekte Vogelwelt Literatur Links
Monatstreffen Halbjahrestagungen Sonderveranstaltungen Vogelstimmen-Exkursionen Links
Veranstaltungen > Halbjahrestagungen

Regelmäßig finden jährliche Frühjahrs- und Herbstfahrten mit Vorträgen und Exkursionen in regional oder überregional interessante Gebiete statt.

Frühjahrsfahrt der OAG Ostbayern ins Grießenbacher und Königsauer Moos
am 4.5.2019

Die Frühjahrsfahrt ins Grießenbacher und Königsauer Moos findet am 4. Mai statt. Es handelt sich um zwei Wiesenbrütergebiete, in denen seit Jahren intensive Schutzmaßnahmen für den Großen Brachvogel, insbesondere über die Landschaftspflegeverbände der Landkreise Landshut und Dingolfing-Landau umgesetzt werden.
Helmut Naneder wird uns das Feuchtgebiet "Kreuzstauden" am Südrand des Grießenbacher Mooses zeigen.
Nach dem Mittagessen in Mamming schließen wir uns einer Exkursion von Dr. Christian Stierstorfer, LBV Niederbayern, ins Königsauer Moos an.
Details...

Herbstexkursion ins Europareservat Ismaninger Teichgebiet
am 24.9.2016
Führung durch: Manfred Siering

Manfred Siering ist Vorsitzender unserer Muttergesellschaft der Ornithologischen Gesellschaft in Bayern und kennt das Ismaninger Teichgebiet seit Jahrzehnten.
Die Exkursion wird voraussichtlich von 10 bis 14 Uhr dauern. Danach ist geplant in einer Gaststätte (welche werden wir Ihnen noch mitteilen) zu Essen und OAG Agenden zu besprechen.

Frühjahrsfahrt der OAG Ostbayern
von 15. bis 17. April 2016 in die Lüneburger Heide
Organisation und Führung: Prof. Dr. Johann Schreiner

Hans Schreiner, der zusammen mit Gerhard Hanusch am 9. Dezember 1972 in Straubing die Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Ostbayern gegründet hat, ist seit 1991 Direktor der Alfred- Töpfer-Akademie für Naturschutz (ehem. Norddeutsche Naturschutzakademie) in Schneverdingen und hat eine Professur an der Leuphana Universität Lüneburg. Mit seinen fundierten Gebiets- und Fachkenntnissen und der historischen Bindung zur OAG Ostbayern wird er uns die Heide aus Sicht eines Donautalers verstehen und lieben lernen. Sie und Ihnen bekannte Naturfreunde sind zu dieser Fahrt herzlich eingeladen.


Foto von Willow - CC-BY 2.5 über Wikimedia Commons

Das vorläufige Programm:
Abfahrt mit Bus Freitag den 15.04.2016, etwa um 9:00 am Parkplatz des alten Eisstadions in Regensburg (genaue Zeit wird noch mitgeteilt; bei genügend Interesse aus Niederbayern werden wir versuchen, dass der Bus schon vorher in Straubing startet, um die niederbayerischen Interessenten schon dort aufzunehmen und bei der Rückfahrt auch wieder abliefert). Rückkehr am 17.04.2015 gegen 18:00.

Freitag, 15.04.16
bis 17.30 Uhr: Ankunft im Hotel Camp Reinsehlen (www.campreinsehlen.de)
18.00 Uhr: Abendessen
19.00 Uhr: Präsentation "Lüneburger Heide - Von traditioneller Heidebauernwirtschaft zu modernem Heidemanagement"
20.00 Uhr: je nach Lust und Laune (und Wetter) gemütliches Beisammensein oder Abendexkursion in die Umgebung des Hotels (zu erwarten: Heidelerche, Baumpieper). Sonnenuntergang 20.24 Uhr Übernachtung im Hotel bzw. Gästehaus Camp Reinsehlen

Samstag, 16.04.16
05.00 Uhr: Frühexkursion zur Birkhahnbalz bei Niederhaverbeck (Sonnenaufgang: 06.14 Uhr)
08.30 Uhr: Frühstück im Landhaus Haverbeckhof in Niederhaverbeck (www.hotel-haverbeck.de)
09.30 Uhr: Große Heideexkursion Niederhaverbeck-Steingrund-Totengrund-Wilsede-Wilseder Berg- Heidetal-Niederhaverbeck (zu erwarten: Heidelerche, Gartenrotschwanz, Schwarzkehlchen, Trauerschnäpper, Raubwürger, Rotmilan). Mittagspicknick in der "Milchhalle Wilsede".
16.00 Uhr: Rückkunft im Camp Reinsehlen und Pause.
18.00 Uhr: Abendessen
19.00 Uhr: Abendwanderung durchs Pietzmoor (Brutgebiet von Kranich und Krickente)
21.00 Uhr Tagesausklang im Camp Reinsehlen

Sonntag, 17.04.16
08.00 Uhr Frühstück im Camp Reinsehlen
09.00 Uhr Exkursion Hof Möhr und Umgebung mit Infohaus, Hofgehölz (historisch alter Wald), Heidemoor, Heide. Zu erwarten: Schwarzspecht, Hohltaube, Kranich 12.00 Uhr Mittagessen und anschließend Rückfahrt.

Kosten (die Preise können sich noch geringfügig ändern):
In der Anlage sind zwei unterschiedliche Unterbringungskategorien vorhanden:

2 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstück
im Doppelzimmer im Hotel 95,- EUR p.P.
im Einzelzimmer im Hotel 129,- EUR p.P.
im Doppelzimmer im Gästehaus (Etagendusche) 62,- EUR p.P.
im Einzelzimmer im Gästehaus (Etagendusche) 84,- EUR p.P.

Verpflegungspauschale für 2 Abendessen (kalt-warmes Büfett) und 1 Mittagessen (Büfett mit 3 Gängen und drei Hauptgerichten zur Auswahl): 46,50 EUR incl. Mineralwasser, zuzüglich weiterer Getränke.

Fahrtkosten im Bus für die drei Tage voraussichtlich um die 70,- bis 100,- Euro pro Person.

Um die Zimmer rechzeitig reservieren und einen Bus organisieren zu können, bitten wir um baldige Rückmeldung. Diese können Sie formlos per Email oder über das Formular machen.

Liste früherer Tagungen:

Die Liste wird demnächst ergänzt.

 

 

OAG - Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Ostbayern in der OG Bayern